SCHARF FREEDOM Soft Zügel

Der SCHARF FREEDOM Soft Zügel ist ein neues Konzept, das für das Wohlergehen von Pferden entwickelt wurde und darauf ausgerichtet ist. Die Zügel bieten die Möglichkeit, ohne Bücken, auf allen Ausbildungsstufen zu trainieren. Diese neue Technologie wurde entwickelt, um versehentliche Schäden am Pferd zu vermeiden und kann von allen Reitern verwendet werden, egal ob sie Profis oder Amateure sind. Die neuen SCHARF FREEDOM Soft Zügel haben eine Designeinheit, die die Zügel mit „Schießring“ und „Coaching Rings“ umgestaltet. Diese Funktion ermöglicht es, wie mit herkömmlichen Schiebezügeln zu arbeiten, jedoch ohne die Möglichkeit eines unbeabsichtigten Verbiegens, bei gleichzeitig völliger Ruhe im Pferdemaul oder als ganz normaler Zügel je nach Haltung und Haltung des Pferdes.

Die 3 SCHARF FREEDOM soft zügel

Trainieren Central

Trainingszügel mit zentraler Verbindung, dieses Modell wird mit einem gefühlvollen Karabiner am D-Ring des Gürtels befestigt. Zusätzlich ist ein Verbindungsregeler zum Einstellen und Verlängern der Zügellänge enthalten.

Trainieren Lateral

Zügel mit seitlicher Verbindung, dieses Modell kann an zwei Stellen entweder in den seitlichen Ringen am Sattel mit Karabinern oder mit Verbindungsreglern ohne Karabiner am Gürtel befestigt werden. Karabiner und Verbindungsregler enthalten.

Trainieren Spring

Trainingszügel zum Springen, dieses Modell wird mit einem Karabiner, der im Zügel eingearbeitet ist, direkt im Ring am Mooring/Martingal am Zaumzeug des Pferdes befestigt. Der Abstand vom Biss zum Mooring/Martingalring muss zwischen 45 und 60 cm betragen.

INNOVATION

Mit dem SCHARF FREEDOM Soft Zügel kann der Reiter das Pferd nicht versehentlich beugen. Bei der Arbeit mit den Zügeln haben Sie nur einen Zügel in der Hand, was dem Reiter mehr Komfort und Einfachheit bei gleichzeitig weniger Gewicht im Pferdemaul bietet. Die Zügel funktionieren auch wie ein normaler Zügel. Wenn die Stopp-„Trainerringe“ aktiviert werden, dh die Beißringe getroffen werden, tritt ein „Flaschenzugeffekt“ auf und es ist nun nicht möglich, das Pferd zu beugen. Beim Zügeleinsatz ist der Kontakt des unterem Zügelteils immer so sanft wie möglich, da der elastische Teil des Zügels einen Großteil des Drucks abfängt. Diese neue Technologie wurde entwickelt, um versehentliche Schäden am Pferd zu vermeiden und kann von allen Reitern verwendet werden, egal ob sie Profis oder Amateure sind. Wohingegen der traditionelle Gleitzügel für professionelle Reiter entwickelt wurde. Wenn diese Art von Training nicht von einem erfahrenen und verständnisvollen Reiter durchgeführt wird, kann die Verletzung sehr ernst und in vielen Fällen irreparabel sein. Die möglichen körperlichen Probleme, die durch den Missbrauch des traditionellen Gleitzügels verursacht werden können, sind harter Druck im Pferdemaul, das Biegen des Kopfes und Halses. Dies kann zu Problemen mit Wirbeln, Bändern, Sehnen, Muskeln und Nerven in allen genannten Bereichen führen.

FARBOPTIONEN

Der SCHARF FREEDOM Soft Zügel ist in drei verschiedenen schönen Farben erhältlich;
Black, Chocolate und Antislip.

BLACK

chocolate

ANTISLIP

Der SCHARF FREEDOM Soft Zügel ist in drei verschiedenen schönen Farben erhältlich
– Entwickelt, getestet und hergestellt in Europa.

RICHTIGE EINSTELLUNG

Der SCHARF FREEDOM Soft Zügel wird mit einer Standardeinstellung der Trainerringe geliefert, die sofort zur gewählten Zügellänge und zur Größe des Pferdes passt. Wichtig ist, dass die Coach-Ringe immer parallel zueinander platziert werden. Um evt die Gesamtlänge der Zügel einzustellen, muss man sie am Pferd anlegen; Öffnen Sie die Schnalle, die die beiden Zügel trennt (Führen Sie die Zügel durch die Beißringe auf jeder Seite, innen und außen) und schließen Sie sie dann wieder mit der Schnalle. Bei gut gestrecktem Pferdehals sollte das Zügelende bis zur Vorderkante des Sattels reichen. Befestigen Sie den Karabiner am D-Ring. Passen Sie die Länge der Zügel am Verbindungsregeler (wo er am Riemen befestigt ist) an, bis die gewünschte Länge erreicht ist. Dies kann so oft wie nötig durchgeführt werden.

Der Zweck des Springzügels besteht darin, die Bewegung des Pferdes zu kontrollieren und gleichzeitig zu verhindern, dass das Pferd den Kopf unangemessen hebt, was jedoch NICHT verhindert, dass das Pferd Hals und Kopf während des Sprungs streckt. Das Modell zum Springen muss zusammen mit Ihrem eigenen Martingal verwendet werden. Der Zügel wird immer mit dem Karabiner befestigt.

Der

SCHARF FREEDOM Soft Zügel in allen Modellen hilft beim Muskelaufbau ohne die Gefahr eines ungewollten Abknickens des Pferdekopfes / -und -halses, sichert aber die korrekte Position von Kopf und Hals des Pferdes während des Trainings.

“DIE LÖSUNG LIEGT IN IHREN HÄNDEN”

Aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften kann der SCHARF Freedom Soft Zügel in allen Disziplinen eingesetzt werden
Dressur, Springen, Militär, Distanz, Rennen, Western-, Touren- und Freizeitreiten, Kutschfahrten, Bodenarbeit und Islandreiten.

Der Zügel ist einzigartig für seinen weichen Kontakt, große Kontrollen ohne die Gefahr des Verbiegens, den Komfort, nur einen Zügel tragen zu müssen, und die Tatsache, dass der Zügel zum Maul des Pferdes “passt” und das Risiko einer versehentlichen Verletzung minimiert.

Worte von Marie Ida Hocke, Springreiterin

“Kontrolle, Stabilität, Leichtigkeit und Qualität mit gutem Griff sind alles, was ich in ein und demselben Zügel bekomme, wenn ich mich in meinem Training entwickle. Der SCHARF Freedom Softzügel gibt dem Pferd die optimale Freiheit, und das Pferd kann sich frei bewegen Mit dem Zügel kannst du trotzdem dein normales Alltagstraining reiten, ohne im Weg zu stehen. Er ist aus starkem, angenehmem und weichem Material, wodurch er gut in der Hand liegt. Für mich hilft es mir sehr, dass ich mich darauf konzentrieren kann die härteren Dinge im Training, da das Pferd seinen Kopf nicht vollständig anheben kann. Er kann in mehreren Einstellungen eingestellt werden, je nach Bedarf und Training.

Ich leide nach einem Reitunfall an Schmerzen und Problemen in meiner linken Schulter und hier sind die Zügel super! Ich kann jetzt schmerzfrei fahren und viel mehr Übungen machen als je zuvor. Es ist ein Zügel, der dem Reiter optimalen Halt gibt, sowie dem Pferd vorne viel Bewegungsfreiheit.“